Wie man das Xiaomi Mi6 rootet

Von Alexander|Dezember 13, 2017|0 Kommentare

Mit dem heutigen Tutorial möchte ich euch zeigen, wie man das Xiaomi Mi6 rooten kann. Ich gehe hier bewusst nicht auf die Frage ein warum man sein Gerät rooten bzw. nicht rooten sollte und starte gleich mit dem How-To.

Was wird benötigt?

Damit wir mit dem Rooten überhaupt beginnen können müssen wir vorab einige Vorbereitungen treffen. Eine der wohl zeitraubensten Vorbereitung ist das Freischalten des Bootloaders. Dazu müssen wir sage und schreibe 72 Stunden warten bis die Anfrage bei Xiaomi freigeschalten wird. Aber kommen wir einmal zu den Tools welche wir benötigen.

  1. Miui Global Dev oder China Dev
  2. Verbundener Xiaomi Account auf dem Handy
  3. Handy muss mit dem Account verknüpft werden (Entwicklermodus – Mi Unlock Status – Gerät registrieren danach 72 Stunden warten)
  4. Mi Unlock Tool
  5. TWRP für Mi6
  6. Magisk (V14 oder höher)
  7. Minimal ADB Tools

 

Sofern alles vorbereitet ist und die 72 Stunden verstrichen sind, kann man starten. Ich gehe davon aus, dass das Gerät bereits über die Dev Rom verfügt sowie der Account mit dem Gerät verknüpft worden ist.

Unlock des Bootloaders

Dazu entpacken wir das zuvor heruntergeladene Tool (z.B. miflash_unlock-en-2.3.803.10) und starten die miflash_unlock.exe. Anschließend öffnet sich ein Fenster wo man den Disclaimer mittels Agree bestätigt und seine Mi Accountdaten eingeben muss.

 

Nach erfolgreicher Eingabe wird überprüft ob überhaupt ein Bootloader Unlock mit dem Account möglich ist. Sofern ja, kommt ein Screen der uns auffordert das Gerät in den Fastboot Modus zu versetzen und anschließend auf Unlock zu klicken.

Achtung: Es werden alle Daten auf dem Gerät gelöscht vorher unbedingt ein Backup machen.

 

Nach zwei maligem Bestätigen startet der Unlock Prozess und sollte nach der erfolgreichen Entsperrung wie folgt aussehen.

Installation von TWRP und Root Rechte erlangen

Das Gerät startet nach dem erfolgreichen Unlock neu. Da wir jedoch noch TWRP flashen wollen müssen wir das Gerät erneut in den Fastboot Modus versetzen und mittels der ADB Tools flashen. Dazu kopiert man TWRP in den ADB Tools Folder und gibt folgende Befehle ein:

fastboot flash recovery twrp-xxxx
fastboot boot twrp-xxxx

Nachdem das Gerät im TWRP gestartet wurde, hier die Änderung an den Systemdateien zulassen und anschließen Magisk auf das Smartphone kopieren und mit TWRP flashen.

Gratulation das Gerät ist nun gerootet.

Advertisements
Diesen Beitrag teilen:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*